item2
ALLES IST AUFGEHOBEN
von Michael Heinlein
„Nachrichten aus Nord und Süd – aus Ost bis West – Speyer is the best!“
Sagt H.C.Artmann.
„Man muss sich beeilen, wenn man etwas sehen will. Alles verschwindet.“
Sagt Paul Cézanne.
 
„Alles ist aufgehoben bei Klaus Fresenius und seinen Bildern und Büchern, Kisten und Kästen, Räumen und Regalen, Tinten und Texten, im Blues und Bloedel, in seinen Zimmerreisen und seinen Weltreisen nach China und Amerika, im Gesamten und im Werk.
In der Gleichzeitigkeit von Vergangenem und Gegenwärtigem, im Weilen, im Zeitspielraum der Kunst, im Reisen und Kreisen, in der Erfahrung des Staunens,im Unterwegs-Sein und Mit-Sich-Eins-Sein, zuerst an Schwarzamseltischen und dann draußen in der weiten Welt.“
Sagt Michael Heinlein.
 
Nichts ist abgeschlossen. Ein vollendetes Werk ist Ritus und Kommentar von Etwas, das früher geschehen ist oder von Etwas, das später kommen wird. So fühlen wir uns begleitet von dem Boten der Götter, dem Schutzgott der Reisenden, begleitet von Hermes, dem Gott des glücklichen Fundes...
 
Fresenius192 
 
Michael Heinlein
geb. 1953 in Speyer
 
Studierte Grafik an der Werkkunstschule in Mannheim und Malerei an der Akademie der
Bildenden Künste in München.
Nach Abschluss des Studiums Assistent von Prof. Robin Page.
 
Seit 1986 entstehen Bildfolgen an verschiedenen Orten:
Künstlerhaus Bethanien Berlin,
Villa Romana Florenz,
Kulturhof Flachsgasse Speyer
Fresenius191
Heinlein2
klaus fresenius
klaus fresenius